In der Ausstellung

Bildgalerie

facing China

Werke

Review

Facing China

Gouachemalerei & Mischtechniken

Der touristische Blick

27.11.2007
Der Titel: facing China facing Reality.
Der Workshop: Zwei mal drei Stunden, in der Ausstellung und im Atelier.

Von Wien nach "China - facing Reality" in weniger als 10 Minuten. Die Exponate brechen auf die SchülerInnen ein, Kategorien und Systeme werden geschaffen, aus Konfusion wird eine Kernfusion - beinahe. Manche Dinge machen nachhaltig Eindruck und stiften Verwirrung. Was ist diese Realität um die es hier geht? Und was ist dieses China?

Wieder in Wien oder besser in einer "Interzone", dem Atelier wird nun gearbeitet. Das Thema: Wirklichkeit in obigen Sinne, Bilder, Objekte, Schriftzüge, etc... zu finden, die möglicherweise aus dem persönlichen Umfeld kommen. Zugegebenermaßen war es mehrheitlich Sehnsucht nach Liebe. Und dieser Energietrank.

Danach wieder in die Ausstellung mit Kameras - das Thema: "Der touristische Blick" - ein paar Erinnerungsfotos schießen, sich und die Kunst in Pose werfen, Prestigeträchtige Motive finden. So schön war es auf der Insel, dorthin möchten wir nochmal, davon können wir in schlaflosen Nächten träumen.

In diesem Sinne: Viel Spaß beim Durchklicken!

The Making of... Cast:  
Atelier We are they, us is them  

Impressum