MUMOK Museum Moderner Kunst Stiftung Ludwig MUMOKmedia
 
MUMOKmedia
MUMOKmedia   |  Themen    |    Projekte
Kontakt  |  Impressum

 

Kunst, Kultur, Kommunikation - wie versteht Ihr die Moderne Kunst?
Was sind Eure Interessen und Anliegen?


MUMOKmedia ist eine Internetseite, die Lehrern und Schülern zur Verfügung steht. Hier können aktuelle Projekte aus der Schule, Ergebnisse und Eindrücke aus Kunstgesprächen oder Work shop s im MUMOK einer breiten Öffentlichkeit präsentiert werden. Jugendliche haben eine eigene Sicht auf den Stellenwert von Kunst, ihre Aktualität und ihre individuelle Bedeutung.

MUMOKmedia will diese lebendige Auseinandersetzung mit dem Museum und seinen Exponaten fördern, vertiefen und dokumentieren. Mit der individuellen Gestaltung von eigenen Webseiten innerhalb von MUMOKmedia bietet das Museum einen Rahmen, der diese Positionen auf kreative Art und Weise festhält.

Ablauf:

Die Ausstellungen des MUMOK bieten einen breiten Überblick über die Kunst des 20. Jahrhunderts mit Schwerpunkt auf die Klassische Moderne, Pop Art, Fluxus, Minimal- und Concept Art, Wiener Aktionismus uvm. Ausgehend von einem Besuch im MUMOK können SchülerInnen eigene Seiten im Internet gestalten. Die Schulkassen können die Themen je nach Lehrplan und Interesse wählen.

Die gesellschaftlichen Hintergründe der Kunst des beginnenden 20. Jahrhunderts, der 60er und 70er Jahre sind dabei wichtiger Ausgangspunkt. Die SchülerInnen recherchieren im Internet zu einzelnen KünstlerInnen, zur Entwicklung verschiedener Techniken, Medien und Kunstströmungen. Sie verfassen Kurztexte, führen Interviews mit Besuchern oder Ausstellungsmachern. Hier ist vieles möglich, je nach Projekt oder Zeitaufwand.

Die Arbeit am Projekt schließt die Betreuung durch die KunstvermittlerInnen des MUMOK mit ein. Bibliothek und eigenes MediaLab des MUMOK stehen zur Verfügung. Wenn die Gestaltung der Seiten in der Schule stattfindet nehmen wir auch fertige Seiten an und binden sie in MUMOKmedia ein. Die LehrerInnen haben die Möglichkeit fächerübergreifend im Unterricht zu den einzelnen Themen weiterzuarbeiten.


Wir schlagen Euch gerne Projekte vor und freuen uns aber vor allem auf Eure Ideen!